Schokoladen-Burfi

Diwali, das hinduistische Lichterfest rückt mit großen Schritten näher. Im Vorfeld nahm ich mir Zeit, eine neue, indische Süßigkeit auszuprobieren. Die Schokoladen-Burfi oder auch Barfi wurden etwas zu einer Zangengeburt. Die erst Portion war mir zu süß, die zweite ass mein Sohn so ratzeputz weg, dass ich keine schönen Fotos davon machen konnte und die… Schokoladen-Burfi weiterlesen

Mandala-Kalender 2022 – mit Wettbewerb

Liebe Leserinnen und Leser Ab und zu habe ich in meinem Indienblog Blütenmandala von mir gepostet. Immer wieder bekam ich positive Feedbacks dafür und ich wurde angefragt, ob man diese als Karten oder Kalender kaufen kann. Nun ist es tatsächlich soweit: Wer möchte, kann meinen Mandala-Blüten-Kalender 2022 bestellen. Preis: 15 Euro oder 16.20 CHF inklusive… Mandala-Kalender 2022 – mit Wettbewerb weiterlesen

Indische Inspirationen zum Wochenstart

Die ganze Menschheit hat am Licht der Sonne Teil; das Sonnenlicht ist nicht Dein oder Mein. Es ist die Leben spendende Energie, die wir alle miteinander teilen. Die Schönheit eines Sonnenuntergangs, wenn man dafür empfänglich ist, ist für alle Menschen da. Krishnamurti

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Uncategorized

Rose Sandesh -indische Süßigkeit

Rose Sandesh ist eine bekannte Süßigkeit aus dem indischen Bundesstaat Bengalen. Inderinnen und Inder lieben Mithai, was auf Hindi Süßes bedeutet. Bei besonderen Gelegenheiten und Festtagen dürfen Süßigkeiten nicht fehlen. Wer Paneer (Indischer Frischkäse) und Rosengeschmack mag, der wird Rose Sandesh kaum widerstehen können. Hat man den Paneer bereits zu Hause, dann geht die Zubereitung… Rose Sandesh -indische Süßigkeit weiterlesen

Meine indische Gewürzküche

Je länger ich in Indien lebe, desto mehr wächst die Anzahl meiner Gewürze. Ich würde schätzen, dass sich meine Gewürze mindestens verdreifacht haben. Auch viele selbst gemachte und gekaufte Gewürzmischungen haben einen festen Platz in meinem Gewürzregal erobert. Ein Begriff, der in der indischen Küche immer wieder zu Missverständnissen und Verwirrung führt, ist Curry. Das… Meine indische Gewürzküche weiterlesen

Vinayaka Chaturthi – Lord Ganeshas Geburtstag

Heute, am Freitag, den 10. September 2021 feiern wir Lord Ganeshas Geburtstag. Im hinduistischen Festkalender ist Vinayaka Chaturthi ein sehr bedeutender Feiertag. Ganesha, der elefantenköpfige Gott, ist mein Lieblingsgott in der hinduistischen Götterwelt. Für mich strahlt er Ruhe, Gemütlichkeit, Weisheit und unendliche Geduld aus. Scheinbar wird er niemals zornig und für alles, was neu beginnt… Vinayaka Chaturthi – Lord Ganeshas Geburtstag weiterlesen

Kulfi – indisches Ice Cream

Wer schon mal in Indien war, der kennt Kulfi bestimmt. Das gefrorene süße Eis schmeckt nach Sahne, Nüssen, Safran und Kardamom. Ein wunderbarer, krönender Abschluss für ein indisches Essen. Ich liebe Kulfi sehr und bin immer etwas enttäuscht, wenn ich es nicht auf der Speisekarte finde. Kulfi selber machen? Das wollte ich unbedingt mal ausprobieren.… Kulfi – indisches Ice Cream weiterlesen

Die Geschichte von Krishnas Geburt

Heute ist der zweite Festtag von Krishna Janmashtami, Krishnas Geburtstag. Gerne erzähle ich euch zu diesem Anlass die Geschichte seiner Geburt. Hier mehr über das Fest Janmashtami: https://meinlebeninindiendotblog.com/2021/08/29/krishna-janmashtami-die-geburt-krishnas/ Vor langer Zeit lebte in Mathura ein König Namens Kamsa. Er war ein hartherziger, erbarmungsloser und bösartiger Mann. Jeder im Königreich hatte schreckliche Angst vor ihm. Nur… Die Geschichte von Krishnas Geburt weiterlesen

Krishna Janmashtami – die Geburt Krishnas

Heute feiert man in Indien den Geburtstag von Lord Krishna. Janmashtami wird am 8. Tag (Ashtami) nach dem Vollmond im Monat Shravan gefeiert. Das Fest findet immer acht Tage nach Raksha Bandhan, dem Schwester-Bruder-Fest statt. (https://meinlebeninindiendotblog.com/2021/08/17/raksha-bandhan-von-schwester-zu-bruder/) Im gregorianischen Kalender fällt der Feiertag auf den Monat August oder September. Krishna gilt als der achte Avatar von… Krishna Janmashtami – die Geburt Krishnas weiterlesen

Anders sein

Die beiden Frauen drehen ihre Runden im kleinen Park. 30 Runden sollen es werden. Die drei Kleinkinder werden in der Zwischenzeit von der Maid der einen betreut, so können die beiden zügig gehen und müssen nicht auf kleine Kinderschritte Rücksicht nehmen. Um die Zeit bei den sich wiederholenden Runden zu überbrücken und etwas kurzweiliger zu… Anders sein weiterlesen