Ausnahmezustand

5B2A27DD-6EAF-4724-A146-2685C12EFD96

Gestandene Männer weinen und schluchzen öffentlich in die Fernsehkameras. Frauen raufen sich die Haare, schlagen sich selbst und überbieten sich mit Tränen und Weinen gegenseitig im Ausdruck ihrer Trauer. Riesige Menschenmassen steigern sich immer mehr in eine Ekstase von Trauer und Hoffnungslosigkeit. Hunderte von Polizisten versuchen mit ihrer Präsenz und mit Absperrungen die Massen im Griff zu haben.

Ich staune wiedereinmal mehr über dieses Land und seine Menschen. Der 94-jährige Ex-Chiefminister Karunanidhi liegt im Sterben und sein Zustand ist äusserst kritisch. Schon seit fast 2 Wochen im liegt er im Spital und hunderte von seinen treuen Anhängern belagern seither die Umgebung des Spitals. Doch nach der Ankündigung seines kritischen Zustandes hat sich die Menschenmenge um ein Vielfaches verdoppelt. Tausende von Menschen warten, schreien, weinen und schluchzen vor dem Spital. Man könnte meinen, all die Menschen hätten durch einen tragischen, schrecklichen Unfall ihre Kinder verloren. Karunanidhi ist ein indischer Politiker der DMK-Partei (Dravida Munnetra Kazhagam). Er war von 1969-2011 mehrmals als Chiefminister von Tamil Nadu im Amt. Bevor er in die Politik einstieg, war er Journalist und Autor für die tamilische Filmindustrie. Karundanidhi war ein charismatischer Führer seiner Partei und ein exzellenter Rhetoriker.

Trotzdem kann ich schlecht nachvollziehen und verstehen, was hier passiert. Ich kann über die Zurschaustellung dieser übersteigerten Trauer eigentlich nur ungläubig den Kopf schütteln und staunen. So ging es mir schon beim Tod von der Chiefministerin Jayalalitha im Dezember 2016. Obwohl sie sich unsachgemäss bereichert hatte und vor Gericht für schuldig gesprochen wurde, liebte sie das Volk wie eine Heilige.

Wie kommt es in Indien immer wieder zu diesem Personenkult?

Morgen werden alle Geschäfte und Schulen für zwei Tage geschlossen sein und so haben sich die meisten noch mit dem Nötigsten eingedeckt.

Wie seine damalige Rivalin Jayalalitha wird Karunanidhi am Marina Beach erdbestattet und dort seine letzte Ruhe finden.

Noch während dem Schreiben dieses Artikels ist Karunanidhi um 18:10 verstorben. RIP!

 

 

Von Irène in Indien

Seit über 12 Jahren lebe ich nun bereits mit meiner Familie in Chennai, meiner neuen Heimat.

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s