Lassi – das erfrischende Sommergetränk

Lassi ist ein Joghurtgetränk, das in ganz Indien gerne getrunken wird. Sehr berühmt ist das sämige Lassi aus dem Punjab. Wer im nordwestlichen Bundesstaat unterwegs ist, sollte sich dies auf keinen Fall entgehen lassen.

Besonders während der Sommerhitze ist Lassi sehr beliebt. Das Getränk kühlt und erfrischt den Körper. Es ist einfach und schnell selbst zubereitet und jeder kann, je nach Geschmack, sein eigenes Lassi kreieren.

Hier mein Lassi Grundrezept für 4-5 Gläser:

Zutaten:

-500 g Naturjoghurt

-3-5 EL Puderzucker

-¼ TL Salz

-5-8 EL Rosenwasser

-¼ TL Kardamompulver

-Etwas Wasser, um die gewünschte Konsistenz zu bekommen.

-Eiswürfel zum Servieren

Zubereitung:

Das Naturjoghurt in eine Schüssel geben.

joghurt.jpeg

Den Puderzucker, das Salz, das Kardamompulver und das Rosenwasser dazugeben und mit dem Schwingbesen oder dem Handmixer gut verrühren.

lassi-zubereitung.jpeg

Eventuell etwas Wasser dazugeben, um die gewünschte Konsistenz zu bekommen. Viele geben kein Wasser dazu und trinken Lassi dickflüssig. Ich habe es lieber etwas flüssiger.

Wer gerne Früchte mag, kann pürierte Mango, Erdbeeren, Himbeeren … dazugeben. Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt.

Sehr sättigend wird das Lassi, wenn etwas gemahlene Nüsse (Mandeln, Pistazien, Cashew) eingerührt werden.

Auch etwas Rosensirup ergibt einen tollen Geschmack.

Da man in den Sommermonaten oft viel schwitzt und wichtige Körpersalze verliert, kann man auch mal ein salziges Lassi ausprobieren und die Salzmenge erhöhen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren!

Lassi mit etwas Rosensirup

Von Irène in Indien

Seit über 12 Jahren lebe ich nun bereits mit meiner Familie in Chennai, meiner neuen Heimat.

6 Kommentare

    1. Das habe ich noch nie gehabt- warum nicht ausprobieren. Du kannst auch normaler Zucker nehmen. Der Puderzucker verbindet sich einfach etwas schneller mit dem Joghurt. Ich mache den Puderzucker immer selbst mit dem
      Grinder. Viel Erfolg! LG aus Südindien Irene

      Gefällt 1 Person

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s