Sweet Lime Soda – Erfrischung pur

zitronen-und-minze.jpeg

Diejenigen, die bereits in Indien waren, kennen es bestens. Sweet Lime Soda findet sich wohl auf jeder indischen Speisekarte. Das erfrischende Getränk kann man sehr gut und schnell zu Hause zubereiten. In den heißen Sommermonaten bestelle ich es oft im Restaurant und mache es auch selbst zu Hause.

Zutaten:

  • Zitronen
  • Zucker (ich nehme immer den etwas gesünderen, unraffinierten Zucker „Khandsari Sugar“. Dieser wird aus kalt gepresstem Zuckerrohr gewonnen. Es geht aber auch gewöhnlicher Zucker oder Rohrzucker.
  • Ev. Minze
  • Ev. Salz, Chat Masala, schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Etwa ½ Tasse Wasser erhitzen und 4-6 Esslöffel Zucker dazugeben. Das Ganze rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat und ein Zuckersirup entstanden ist. Man kann den Zucker natürlich auch direkt beigeben, aber man muss viel länger rühren, bis sich der Zucker auflöst.
zuckersirup.jpeg
Den Zuckersirup kann man gut im Kühlschrank aufbewaren.

2. Zitronensaft auspressen und je nach gewünschter Säure 3-5 Esslöffel in ein Glas geben.

Zitronensaft auspressen

zitronen von hand ausgepresst
Danach noch nach indischer Art den letzten Saft von Hand auspressen 😉!

3. Nach gewünschter Süße 2-5 Esslöffel Zuckersirup dazugeben.

4. Wasser oder Soda dazugeben und umrühren. Vorsicht mit dem Soda-Wasser! Langsam einschenken, da es ziemlich schäumen kann. Je nach Wunsch Eiswürfel und einige Minzblätter dazugeben und servieren.

Sweet lime soda

Ich mag die klassische Variante am liebsten. Wer es gerne etwas indischer hätte, der kann zusätzlich eine Prise Chaat Masala und schwarzen Pfeffer dazugeben.

Da wir in den Sommermonaten leichter ins Schwitzen geraten, verliert unser Körper wichtige Salze. Hier in Indien trinken aus diesem Grunde viele die Lime Soda mit etwas Salz. Im Restaurant fragt der Kellner meistens nach, ob man die Lime Soda sweet or salted möchte. Ich habe mich recht lange nicht an die gesalzene Lime Soda rangetraut. Aber jetzt mag ich es durchaus. Oft mache ich für mich eine süß-salzige Mischung, d. h. ich gebe einfach noch eine oder zwei Prisen Salz dazu. Einfach ausprobieren und genießen. Ich wünsche euch viele erfrischende Sommertage und alles Gute!

 

 

Von Irène in Indien

Seit über 12 Jahren lebe ich nun bereits mit meiner Familie in Chennai, meiner neuen Heimat.

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s