Raksha Bandhan – von Schwester zu Bruder

Raksha Bandhan oder Rakhi Purmina ist ein hinduistischer Feiertag, der vor allem im Norden Indiens zelebriert wird. Das Fest richtet sich nach dem Mond und findet im Monat Shravan, dem fünften Monat des Hindu-Kalenders, bei Vollmond statt. In diesem Jahr fällt Raksha Bandhan auf Sonntag, den 22. August 2021. Das Zeitfenster der Raksha-Bandhan-Zeremonie ist von 6.15 bis 17.31 Uhr.

Es ist das Fest der geschwisterlichen Verbindung. An diesem Tag segnet die Schwester ihren Bruder mit einem roten Tilak (spirituelles Segenszeichen) und bindet als Zeichen der Zuneigung einen heiligen Faden, ein Rakhi um sein rechtes Handgelenk. Das Rakhi-Band wurde vorher gesegnet und die Schwester betet für ein langes Leben ihres Bruders. Der Bruder überreicht daraufhin ein Geschenk und verspricht seiner Schwester Beistand und Hilfe.

Rakhi-Band

Auch Cousins und Freunde können auf diese Weise geehrt werden. Durch das Ritual werden sie zu Rakhi-Bruder und Schwester und sind zu gegenseitiger Hilfe und Unterstützung verpflichtet. Das Rakhi-Band ist ein Symbol der Reinheit und schließt eine Liebesbeziehung aus. Junge Frauen setzen das Band auch als Zeichen ein, wenn sie eine Freundschaft bewahren und erhalten, aber keine Liebesbeziehung eingehen möchten.

Der Legende nach wird der Feiertag mit Lord Krishna in Verbindung gebracht. Als Krishna einst einen Drachen steigen ließ, schnitt er sich in den Finger. Draupadi war so traurig darüber, dass sie ein Stück ihres Saris zerriss und es um den blutenden Finger band. Krishna war von dieser Geste tief bewegt und versprach ihr, sie stets vor dem Bösen zu beschützen. Als später die Kauravas versuchten, Draupadi zu entehren, wurde sie durch Krishnas Segen geschützt. Als Dushasana versuchte, sie auszuziehen, wurde ihr Sari endlos und es gelang ihm nicht, sie zu entblößen.

In Tamil Nadu merkt man kaum etwas von diesem Fest. Wenn unser Sohn nicht jedes Jahr von seiner “Schwester” oder “Sis”, wie er zu sagen pflegt, mit einem Rakhi-Band beehrt würde, dann würde dieser Feiertag sang und klanglos an mir vorbeiziehen. Die beiden gehen in die gleiche Klasse und es verbindet sie tatsächlich mehr als Freundschaft. Sie sind eben Sis und Bro! Als Suriyan das Rakhi-Band zum ersten Mal erhielt, sprach Prabhu mit ihm darüber, was dies bedeutet, und dass er mit der Annahme des Rakhi-Bandes auch Pflichten eingeht. Es ist nicht nur ein Freundschaftsband, sondern ein Band, das zu gegenseitiger Liebe und Unterstützung verpflichtet.

Von Irène in Indien

Seit über 12 Jahren lebe ich nun bereits mit meiner Familie in Chennai, meiner neuen Heimat.

7 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s