Lärmgeplagt in Indien

Laute Trommelschläge dröhnen durch unser Quartier. „Was ist denn schon wieder los?“, frage ich mich genervt. Es ist die Frau mit ihren drei Kindern. Während die junge Mutter die Trommel schlägt, liegt ein Baby auf ihrem Schoss und die beiden älteren Kinder, ein Junge und ein Mädchen, beide sicherlich schon längst im Schulalter, müssen auf… Lärmgeplagt in Indien weiterlesen

Südindische Neujahrsgrüße

Einige Wochen ist es her, seit ich meinen letzten Blogartikel geschrieben habe. Irgendwie stellte sich keine Lust zum Schreiben ein. Obwohl schon der 10. Januar ins Land gezogen ist, möchte ich meinen treuen Leserinnen und Lesern ein frohes und vor allem gesundes 2021 wünschen. Hier in Tamil Nadu sind die Corona-Zahlen stark zurückgegangen, und beinahe… Südindische Neujahrsgrüße weiterlesen

Trinkwasser ist in Indien Luxus

Jahrelang hatte er uns gute Dienste geleistet. Doch nun hat der weiße Kasten seinen Geist aufgegeben. Prabhu telefoniert lange mit dem Kundendienst und entscheidet sich schließlich dazu, einen neuen Water Purifier (Wasserfilter) zu kaufen. Wieder von der Firma Kent, aber das neue Modell mit Digital-Display. „Hat dich Hema im hellblauen Saree wieder überzeugt?“, spotte ich.… Trinkwasser ist in Indien Luxus weiterlesen

Eine partielle Sonnenfinsternis in Indien

Zum zweiten Mal in meinem Leben durfte ich eine partielle Sonnenfinsternis miterleben. Ich erinnere mich noch gut an das Großereignis im August 1999. Mit einer spezieller Schutzbrille, die man in der Schweiz überall kaufen konnte, versuchte ich den Mondschatten auf der Sonne zu sehen. Doch das Ganze endete unspektakulär enttäuschend, denn außer einigen Wolken, war… Eine partielle Sonnenfinsternis in Indien weiterlesen

Zwiebeln – Preise zum Heulen

  „Weißt du, wie viel diese Zwiebel kostet?“, fragt mich mein Schwiegervater heute ganz aufgeregt. „14 Rupees! Das ist verrückt! Das Kilo 140 Rupees (1,75 Euro) – das ist wohl der höchste Preis, den ich je bezahlt habe.“ Vorsichtig und hochachtungsvoll schneide ich die teuren Zwiebeln, die wir heute zum Kochen brauchen, in dünne Streifen.… Zwiebeln – Preise zum Heulen weiterlesen

Indien – viel Lärm und niemand stört’s

  Der Pressluftbohrer dröhnt und hämmert schon seit Stunden. Die Fenster nicht isoliert, hört es sich an, als ob im Nebenzimmer gearbeitet würde. Doch es sind die Nachbarn zur rechten Seite, die den Lärm verursachen. Nach einigen Regentagen haben sie bemerkt, dass ihr Dach nicht mehr monsuntauglich ist – es hat reingeregnet. Nun wird die… Indien – viel Lärm und niemand stört’s weiterlesen

Von helvetischen Superkräften, der Hilflosigkeit und der indischen Polizei

Gestern kam mir plötzlich die junge Frau wieder in den Sinn, der ich vor ein paar Jahren geholfen habe oder jedenfalls helfen wollte oder eigentlich dazu gedrängt wurde zu helfen. Wie es ihr wohl ergangen ist? Die Geschichte liegt schon etwas länger zurück, sicher 2 oder sogar 3 Jahre. Ich war mit meiner indischen Freundin… Von helvetischen Superkräften, der Hilflosigkeit und der indischen Polizei weiterlesen

Meine Freundinnen – die Klimaanlagen

Ich gebe es zu: Ohne AC (Air conditioning), wie man hier so schön sagt, hätte ich schon längst das Weite gesucht. Mit den tropischen Temperaturen, die hier herrschen, konnte ich mich noch nie richtig anfreunden. So habe ich die Klimaanlagen schon länger zu meinen besten Freundinnen auserkoren. In den ganz heißen Monaten (April, Mai, Juni),… Meine Freundinnen – die Klimaanlagen weiterlesen

Wenn es pressiert …

Es ist wieder unglaublich heiß. Mit einem scharfen Messer könnte ich die feuchtheiße Luft sicherlich in Würfel schneiden. Immer wieder tupfe ich mir mit meiner Dupatta (Schal) die Schweißtropfen von der Stirn. Jammernd meine ich zu unserem Sohn: “Komm, lass uns ins Restaurant gehen und etwas trinken. Mir ist es zu heiß!” Sohnemann ist sofort… Wenn es pressiert … weiterlesen

Back to Tamil – Auffrischungskur für mein Gehirn

Um geistig fit und aktiv zu bleiben, ist es wichtig, sich immer wieder mit neuen Lerninhalten zu konfrontieren. Lebenslanges Lernen ist das beste Training dafür. Tanzen, ein Instrument spielen lernen oder eine neue Sprache eignen sich scheinbar besonders. Das passt gut zu meinen Vorsatz von 2019. Mein Vorhaben wieder Tamilstunden zu nehmen, lag zwar fast… Back to Tamil – Auffrischungskur für mein Gehirn weiterlesen