Kohlrabi Poriyal- südindisches Kohlrabi-Gemüse

Kohlrabi kochen wir ziemlich oft. Hier in Südindien ist das leckere Gemüse auch fast das ganze Jahr Saison. Was ist Poriyal? Poriyal ist das tamilische Wort für ein Gemüsegericht. Klein geschnittenes oder gewürfeltes Gemüse wird zusammen mit Gewürzen in einer Kadai (Wokpfanne) zubereitet. Normalerweise werden Senfkörner, Urad Dal, Kumin, Kurkuma, Chili, Zwiebeln und dann das… Kohlrabi Poriyal- südindisches Kohlrabi-Gemüse weiterlesen

Chapati – das indische Fladenbrot

In der indischen Küche findet man viele verschiedene Fladenbrote. Die Begriffe sind teilweise etwas verwirrend. Roti ist auf Hindi das allgemeine Wort für „Brot“. Wenn man von Roti spricht, dann wird in der Regel noch spezifiziert. Beispielsweise Tandoori Roti, Missi Roti, Roomali Roti, … Roti können aus unterschiedlichen Mehlsorten gemacht werden. Chapatis und Phulkas sind… Chapati – das indische Fladenbrot weiterlesen

Indisches Essen – Tim und Irène erzählen

Schön, mal wieder etwas mit Irène zu schreiben. Zum Einstieg in diese Co-Produktion rufe ich mir drei persönliche Erinnerungen ins Gedächtnis. Ich sass einmal mit meiner Frau in Bangkok in einem indischen Restaurant und bestellte mein Gericht „spicy“. Ich war da sehr selbstbewusst, schließlich ass ich nicht das erste Mal indisch und an Schärfe kann… Indisches Essen – Tim und Irène erzählen weiterlesen

Das gestohlene Vadai – eine Kurzgeschichte aus Indien

Eine alte Frau lebte alleine in einem Dorf. Um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, bereitete sie täglich *Vadai zu und verkaufte sie vor ihrem Haus. Eines Tages entdeckte eine schlaue Krähe den Teller mit den Vadai. Sie hatte so ein Verlangen danach, dass sie geduldig wartete und die Frau genau beobachtete. Als diese schnell ins Haus… Das gestohlene Vadai – eine Kurzgeschichte aus Indien weiterlesen

Mangai Pachadi – südindisches Curry mit unreifen Mangos

Die Mango ist nicht umsonst die Nationalfrucht Indiens. Ob jung oder alt, wenn in Indien die Mango-Saison beginnt, freuen sich alle. Mangos schmecken nicht nur lecker, sie sind auch gesund. Aber hast du schon grüne, unreife Mangos gegessen? Bei uns in Tamil Nadu landen diese oft auf dem Speiseplan. In Tamil werden diese Mangai (Mango-Gemüse)… Mangai Pachadi – südindisches Curry mit unreifen Mangos weiterlesen

Gebratene Kochbananen

Ein Gemüse, das ich neu hier in Indien kennenlernte, ist die Kochbanane. Wir mögen sie sehr gerne gebraten. Auch in Afrika und Lateinamerika gehören sie oft auf den Speiseplan. Zu den Kochmethoden gehören Braten, Backen und Kochen. Kochbananen sind eine fettarme Quelle für stärkehaltige Kohlenhydrate und Ballaststoffe. Sie enthalten viele wertvolle Vitamine und Mineralstoffe, einschließlich… Gebratene Kochbananen weiterlesen

Medhu Vadai – herzhafter Snack aus Südindien

Heute ist Tamil New Year und in unserer Familie gehören Medhu Vadai zum Neujahrslunch dazu. In Tamil Nadu sind Medhu Vadai sehr beliebt und ich kenne niemanden, der sie nicht mag. Nicht nur an Festtagen, sondern auch im Alltag werden sie gerne gegessen. Restaurants bieten sie als Snack oder auch zum Frühstück an. Dazu wird… Medhu Vadai – herzhafter Snack aus Südindien weiterlesen

Kokos-Ladoo

Nichts Süsses im Haus? Schnell und ohne großen Aufwand kannst du etwas Indien nach Hause bringen. Der Zeitaufwand beträgt rund 15-20 Minuten. Zutaten: 2 Tassen Kokosnuss-Raspel frisch oder getrocknet. (Die frischen schmecken natürlich besser, aber nicht jeder hat grade eine frische Kokosnuss zur Hand.) ½ bis ¾ Tassen Zucker (Mir reicht eine halbe Tasse vollständig… Kokos-Ladoo weiterlesen

Ladoo – die Süssigkeit Indiens

Wir stehen mitten in den Navaratri Festlichkeiten und Diwali, das grosse Lichterfest rückt langsam und stetig näher. Die runden Süssigkeiten Ladoo dürfen da keineswegs fehlen. Es gibt unzählige verschiedene Ladoo-Rezepte. Heute habe ich ein neues Rezept mit Erdnüssen ausprobiert. Die Variante soll etwas gesünder sein und mit seinen vielen Proteinen und Nüssen Kraft und Energie… Ladoo – die Süssigkeit Indiens weiterlesen

Semiya Payasam – Süße Milch-Nudeln

Semiya Payasam oder Vermicelli Payasam ist eine einfache Payasam-Variante, die schnell gemacht ist und immer gelingt. An Festtagen kommen die süßen Milch-Nudeln bei uns eigentlich immer auf den Tisch, so habe ich sie auch heute zu Beginn von Navaratri gekocht. Mehr über Navaratri findest du hier: https://meinlebeninindiendotblog.wordpress.com/2018/10/14/navaratri-neun-naechte-fuer-die-goettinnen/ Zutaten: ½ Becher Vermicelli Nudeln, Semiya Nudeln (Semiya… Semiya Payasam – Süße Milch-Nudeln weiterlesen