Diwali-Stress und Feuerwerk

Das kommende Lichterfest Diwali hat mich die letzten Tage beschäftigt. Es ist fast etwas wie der Weihnachtsstress, dem ich früher oft verfallen bin. Seit ich in Indien lebe, bin ich an Weihnachten relaxt, dafür hält mich jedoch Diwali auf Trab! Endlich sind die Geschenke für meine Freundinnen bereit. In selbst genähten Stofftaschen verschenke ich Krachmandeln… Diwali-Stress und Feuerwerk weiterlesen

Schnelle Rangoli

Nein, ich habe mich nicht verschrieben. Hier geht es nicht um Ravioli und auch nicht ums Essen, sondern im weitesten Sinne um indisches Brauchtum, indische Kultur. Für diejenigen, die bisher nur die berühmten italienischen Teigtaschen kannten, erkläre ich gerne nochmals, was Rangoli überhaupt sind. Rangoli oder auch Kolams sind Muster, die indische Frauen jeweils am… Schnelle Rangoli weiterlesen

Schmetterling-Rangoli

Hier die Anleitung: Zeichne eine gerade Punktelinie mit 21 Punkten. Kennzeichne die Mitte. 2. Versetze die Punkte der zweiten Linie folgendermassen: 3. Fahre mit den versetzten Punktelinien fort, bis du nur noch 11 Punkte stehen hast. (10 Linien) 4. Mache das Gleiche auf der unteren Blatthälfte. Es entsteht ein versetztes Punktegitter 21×11. 5. Beginne in… Schmetterling-Rangoli weiterlesen

Schönes vor dem Tor

Kolam oder Rangoli sind Muster, die indische Frauen jeweils am Morgen und am späten Nachmittag vor dem Eingang mit weissem Kalk- oder Reispulver malen, d. h. eigentlich streuen.

Die Muster sollen Besucher willkommen heißen und das Böse abwenden. Die meisten Inderinnen sind darin sehr geschickt. Meine Schwägerin kann ganz komplizierte Muster auswendig und fehlerlos „hinstreuen“, es ist wunderschön!